Hibiskus Minze Eistee

  Die rote Farbe im Hagebuttentee kommt meistens vom Hibiskus. Die Hagebutten selbst geben ihre Farbe nicht an das Wasser ab. Aber der Hibiskus, eine Malvenart, hat dafür ein kraftvolles Rot aus Anthocyanen! In der amerikanischen Literatur wird der Hibiskus als die am stärksten antioxidativ wirkende Pflanze überhaupt eingestuft. Unbewusst habe ich also meine ganze […]

Read More →
Farbe wegzaubern

Von Eva habe ich wunderschöne Salbeiblätter bekommen. Der Salbeilikör hat aber oft so eine komisch braune Farbe. Wer die weghaben möchte gibt einfach ein wenig Zitrone oder eine andere Säure dazu. Denn Säure lässt die Farbe verschwinden. Genauso wie bei den schön grünen Erbsen, die mit Natron basisch gemacht wurden. Mit Säure würde sich das […]

Read More →
Grüne Blätter

Grüner Blattsalat ist die Art von Salat, die sehr bekömmlich ist und die wir auch gut am Abend essen können. Dabei können wir wirklich verschiedene Blätter verwenden, auch was so draußen auf der Wiese grad heraus sprießt. Und natürlich die vom Lebensmittelgeschäft und – nicht zu vergessen – frischen Blattspinat. Der schmeckt einfach auch roh […]

Read More →
Zitronensalz

Die kalten Tage sind vorbei, jetzt kann er kommen, der Sommer. Gleichzeitig bekommen wir Lust auf Italien, auf erfrischende Lebensmittel und kühlende Drinks. Oder wir holen uns Italien herauf, etwa mit einem Zitronensalz. Das Rezept ist typisch Hans Webersberger: einfach und sehr gut! Eigentlich reden alle von Bitterstoffen, aber wenn es um die Zitrone geht […]

Read More →
Apfelessig für die Haut

Der Magen und der Zwölffingerdarm arbeiten gut zusammen. Der Magen übernimmt das Saure und der Zwölffingerdarm das Basische und durch dieses pH Wert hin- und herschaukeln schaffen sie eine perfekte Barriere zwischen Außenwelt und Innenwelt. So ein Hin und Her überleben nur wenige Mikroorganismen. Deshalb habe ich mir gedacht, ich mach das mit meinen Händen […]

Read More →
Karotten Essiggetränk

Wer viel Wurst, Innereien und Eier isst, isst auch viel Vitamin A. Dabei vergessen wir manchmal auf das Carotin, die Vorstufe von Vitamin A, die stark antioxidativ wirkt und für das Immunsystem eine starke Barriere aufbaut. Erst beim genaueren Hinschauen sehen wir, dass nach dem aktuellen Ernährungsbericht ein Drittel der Österreicher und Österreicherinnen zu wenig […]

Read More →
Kapuzinerkresse- Kren- Tropfen

3 Teile Kapuzinerkresse 1 Teil Krenwurzel Alkohol 40 %   Zubereitung: Frische Kapuzinerkresseblätter und -–blüten schneiden, Krenwurzel schälen und schneiden, alles in ein Schraubglas geben und mit dem Alkohol bedecken. 4 Wochen ziehen lassen, manchmal schütteln, dann abseihen und in eine dunkle Tropfflasche füllen. Anwendung: Iin der Erkältungszeit und bei beginnenden Infekten 2– -3 mal […]

Read More →
Zitronenessig

Zitronenschalen und Eierschalen sind ja eigentlich organische Abfälle und trotzdem mag unser Kompost sie nicht gerne. Sie liegen da ewig drin und ärgern dann beim Garteln. Aus den Zitronenschalen können wir aber mit Essig noch ganz viel Aroma herauslösen. Also, die unbehandelten Zitronenschalen, die immer wieder anfallen, einfach in Streifen schneiden und mit Apfelessig übergießen. […]

Read More →
Wo steckt am meisten Grünkraft?

In diesen sonnigen Tagen in der Karwoche steigt die Sehnsucht nach frischem Grün. Kein Wunder, morgen ist Gründonnerstag, der Tag der grünen Suppe. Doch wo steckt am meisten der begehrten Grünkraft? Es ist die Brennnessel: alle Chlorophylle zusammengerechnet, ist sie Spitzenreiterin!   Tipp: jetzt im Frühling viel von den frischen Brennnesselspitzen sammeln und verkochen. Überschüssiges bei max. […]

Read More →
Löwenzahnblatt

Die jungen Löwenzahnblätter fangen unseren Blick mandala-artig ein. Schöne Rosetten bilden sie jetzt. Rund, harmonisch und gleichzeitig zähnezeigend ist auch sein Geschmack und seine Wirkung: der Löwenzahn ist bitter und sauer und damit weckt er unsere Verdauung auf. Der Löwenzahn bringt alles in Bewegung umschreibt ihn am besten: er lässt die Verdauungssäfte fließen und die Gedanken […]

Read More →